GLB-Erfolg bei Mungos

Mit einer Steigerung von einem auf zwei Mandate war der GLB bei der vom 9.-11. Juni 2015 stattgefundenen Betriebsratswahl bei der ÖBB-Tochterfirma Mungos erfolgreich Von 1.091 Wahlberechtigten im ganzen Bundesgebiet wurden 568 Stimmen abgegeben, davon waren 31 ungültig. Von den 537 gültigen Stimmen entfielen 455 Stimmen bzw. 84,7 Prozent und …

Weiterlesen

Soziale Ansprüche wahrnehmen

Franz Grün über Neuerungen im Jahr 2015 Mit Jahresbeginn 2015 sind wieder zahlreiche Änderungen bzw. Neuerungen arbeits- und sozialrechtlicher Bestimmungen in Kraft getreten. Hier eine Übersicht: Geringfügigkeitsgrenze: Die neue Verdienstgrenze für geringfügig Beschäftigte beträgt ab 1.1.2015 Euro 405,98 im Monat und Euro 31,17 pro Arbeitstag. Invaliditätspension: Die Altersgrenze wurde 2015 …

Weiterlesen

GLB: Umverteilung ist unabdingbar

Steuer

Auf einen „heißen Frühling“ richten sich die Kolleg_innen des Gewerkschaftlichen Linksblocks im ÖGB (GLB) ein. Noch im März wird die Koalition bei der Steuer“reform“ die Katze aus dem Sack lassen. Und die Meldungen der letzten Tage lassen Schlimmstes für die Arbeitnehmer_innen befürchten. „Die schwarze Reichshälfte will die Sozialversicherung schwächen und …

Weiterlesen

Freihandelsabkommen: GLB fordert Ausstieg aus Verhandlungen

Die Fraktion Gewerkschaftlicher Linksblock im ÖGB (GLB) begrüßt die Zurückweisung von Sonderklagerechten in den Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TISA durch den ÖGB, ist jedoch der Meinung, dass diese Abkommen auch wegen zahlreicher anderer Aspekte grundsätzlich abzulehnen sind. GLB-Bundesvorsitzender Josef Stingl verweist dazu auf eine auf Initiative des GLB erfolgte einstimmige …

Weiterlesen

Auflösung ist einzig sinnvolle Lösung für ÖIAG

öiag

Als politischen Pfusch bezeichnet Josef Stingl, Bundesvorsitzender der Fraktion Gewerkschaftlicher Linksblock im ÖGB (GLB), die von der Bundesregierung geplante Neuformierung der ÖIAG als Österreichische Bundesholding. Damit soll die Funktion der ÖIAG als Privatisierungsagentur fortgesetzt werden, die ihr im Zuge der Zerschlagung der Verstaatlichten bereits Ende der 1980er Jahre zugedacht wurde, …

Weiterlesen

GLB-Jahreskalender 2015

Auch für 2015 gibt es wieder den schon traditionellen roten GLB-Jahreskalender, der in zahlreichen Betrieben von den Kolleg_innen gerne als Nachweis für die Eintragung von Arbeitszeiten, Urlauben, Zeitausgleich etc. verwendet wird. Der 44-seitige Kalender im handlichen Kleinformat (9,5 x 15 cm) enthält neben dem eigentlichen Kalendarium (mit wichtigen Jahrestagen) eine …

Weiterlesen

Mit Prekarisierung konfrontiert

Am 3. November 2014 wurde im Vorfeld zum Gewerkschaftstag der vida die Bundeskonferenz des Gewerkschaftlichen Linksblock in der vida abgehalten. Die Neustrukturierung des GLB in der vida für die nächsten Jahre war Teil dieser Veranstaltung. Der Vorsitzende Josef Stingl ging in seinem politischen Bericht auf die Problemfelder im Verantwortungsbereich der …

Weiterlesen

GLB für sofortige Abschaffung des Pensionssicherungsbeitrages

Völlig zu Recht kritisiert die Gewerkschaft vida, dass die ÖBB-Bediensteten den höchsten Pensionssicherungsbeitrag aller davon betroffenen Berufsgruppen – das sind Bundesbeamt_innen, Landeslehrer_innen sowie Beamte bei ÖBB, Post, Telekom und Postbus sowie Politiker_innen und Bedienstete der Nationalbank – zahlen, meint Josef Stingl, Bundesvorsitzender der Fraktion Gewerkschaftlicher Linksblock im ÖGB (GLB). Stingl …

Weiterlesen